-
 

Familienforschung und Ahnenliste Loni Eichler

Genealogie online von Werner Roth

Index Buchstabe B + P

Startseite
-
107BärHelena * Markwerben 28.02.1769

28 Febr. [...] Ist Herrn Andreas Bärs, Churf. Sächsischer Carabiniers allhier Eheweib, Fr. Maria Sußanna, mit einer jungen Tochter glückl. worde geb., welche nach H. Tauffe d. 2. Martÿ Helena genennet worden. Pathen [...]
KB Markwerben * 1776 - 1799, fol. 73a, Nr. 3, 1769

+ Granschütz 28.06.1828 [59 J. 4 Mo.]

Frau Helena, Michael Tille, N&E in Granschütz, Ehefrau geb. Bär aus Markwerben.
KB Webau, pag. 74, Nr. 7, 1828

oo Markwerben 23.01.1792 Michael Tille

214Bär Andreas Churfürstlich Sächsischer Carabinier zu Markwerben
+ Markwerben 08.01.1787

den 8. Jan. [...] starb allhier Andreas Bär, Churfürst. Carabinär wie auch N&E, und ward den 31. ej. mit einem Sermon christlich beerdiget.
KB Markwerben + 1758 - 1799, fol. 36b, Nr. 2, 1787

I oo Markwerben 30.08.1768 Maria Susanna Werner

d. 30 Augusti, ist nach erlangten Trau-Schein von seinem Garde Obristen, Herrn Von Goldacker Sigl. unterschrieben, wie auch nach 3 mah-geschehenen öffentl. Auffgebot in hiesiger Kirche pristerlich copulirt worden: [...] Churf. Sächsischer Carabinier von der Escadron des Herrn Major von Rex namentlich: Herr Andreas Bähr weÿl. Herrn Christoph Bährs gewesenen Herrschaftl. Gerichts zu Dobergast beÿ Strehlen in Schlesien nachgel. ehel. jüngster Sohn ledigen Standtes, mit Jfr. Marien Sußannen weÿl. Johann Werners gewesenen N&E allhier nachgel. ehel. jüngste Tochter.
KB Markwerben oo 1758 - 1799, fol. 14a/b, Nr.2, 1768

II oo Markwerben 06.09.1774 Dorothea Harnisch

Ist Andreas Bär Churfürstlich Sächsischer Carabinier wie auch Nachbar und Einwohner allhier, ein Wittber, mit Jgfr. Dorothea Harnischin, weyl. Christian Harnischens, Nachbars und Einwohners allhier hinterlaßene eheleibl. jüngsten Tochter nach erhaltenen TrauSchein, auf vorhergegangener dreymaliger Proclamation als Dom. XII XIII XIV. p Trinit. in hiesiger Kirche copulirt worden.
KB Markwerben oo 1758 - 1799, fol. 19a, Nr. 5, 1774

428Bär Christophzu Dobergast bei Strehlen in Schlesien
-
205BauerMaria Elisabethoo Johann Christian Schlegel
-
3887BenertElisabeth * Niedereichstädt ~ Niedereichstädt 29.09.1623

KB Niedereichstädt * 1606 - 1676, pag. 304, Nr. 19, 1623

+ Niedereichstädt ▭ Niedereichstädt 15.12.1694

KB Niedereichstädt + 1676 - 1799, pag. 84, Nr. 10, 1694

oo Niedereichstädt 11.01.1647 Simon Möbius [Mebs]

7774BenertMichael * (um 1579)
+ Niedereichstädt ▭ Niedereichstädt 11.11.1631 [52 J.]

KB Niedereichstädt + 1606 - 1676, pag. 415, Nr. 22, 1631

15548Benert NN * (um 1538)
+ Niedereichstädt ▭ Niedereichstädt 08.11.1616 [78 J.]

KB Niedereichstädt + 1606 - 1676, pag. 179, Nr. 14, 1616

-
21Petzold Ernestine Caroline * Pörsdorf 30.11.1847
+ Pörsdorf 19.07.1919
oo Pörsdorf 07.10.1869 Carl Julius Franz Fröhlich
42PetzoldGottlob Erdmann * Kaltenborn 13.04.1828
+ Pörsdorf 26.03.1902
oo Pörsdorf 12.12.1847 Ernestine Friederike Böttger
-
11 BieräugelMinna Lina* Pörsdorf 02.03.1876
+ Trebnitz 07.08.1960
I oo Pörsdorf 13.12.1896 Paul Oskar Fröhlich
II oo Adolf Wilhelm Hörig
22BieräugelJohann Friedrich* Hollsteitz bei Zeitz 1844 oder 1852
* 1844 Johann Friedrich Gustav pag. 102/103
* 1852 Johann Friedrich Traugott pag. 126/127
+ Pörsdorf ?
oo Pörsdorf 15.07.1875 Alwine Wilhelmine Gröbe
44 BieräugelJohann Adolf * Zangenberg bei Zeitz 06.01.1804
+ Hollsteitz bei Zeitz 03.10.1884 [80 J. 8 Mo. 27 T.]

Johann Adolf Bieräugel, Auszügler in Hollsteitz, hinterläßt seine Ehefrau, 6 Kinder, 4 Enkel; ▭ Hollsteitz 06.10.1884
KB Hollsteitz + 1855 - 1997, pag. 53/54, Nr. 6, 1884

I oo Hollsteitz 26.12.1841 Wilhelmine Kötteritsch

Aufgebot in Zangenberg u. Gladitz
der Junggeselle Johann Adolph Bieräugel, zukünftiger N&E&A in Hollsteitz, weil. Johann Gottfried Bieräugner, gewe. [...] Erbschankwirt in Zangenberg nachgel. ehel. zweiter Sohn 33. [sic!] Jahr alt. [und]
Jgfr. Wilhelmine Kötteritsch, Gottfried Kötteritschens, N&E&A in Hollsteitz ehel. älteste Tochter zweiter Ehe. 20 1/2 Jahr alt.
KB Hollsteitz oo 1765 - 1854, pag. 38/39, Nr. 4, 1841

II oo Hollsteitz 1843 Johanne Eleonore Schramm

Aufgebot Festo Trinitatis, Dom. 1 u. 2 p. Trin zu Zangenberg u. Gladitz
Johann Adolph Bieräugel, N&E&A in Hollsteitz, ein Wittwer 39 1/2 Jahr alt. [und]
Jgfr. Johanne Eleonore Schramm, weil. Johann Gottlob Schramms, gewesenen N&E in Oberbornitz nachgelassene zweite Tochter 30 1/4 Jahr.
KB Hollsteitz oo 1765 - 1854, pag. 40/41, Nr.2. 1843

44 BieräugelJohann Gottfried Erbschankwirt in Zangenberg
+ vor 1842
-
25BoedemannJohanne Wilhelmine * Plößnitz/Halle 11.03.1833
+ 04.11.1905
oo Plößnitz (Niemberg) 25.09.1853 Christian Leberecht August Keil
50BoedemannCarl Andreas * Rabatz 15.08.1797
+ Plößnitz 27.06.1887
oo ? 07.06.1831 Johanne Wilhelmine Schlegel
100BoedemannAndreasoo Maria Dorethea Rapsilber
-
15805BönratsCatharina + Niedereichstädt ▭ Niedereichstädt 26.01.1633

KB Niedereichstädt + 1606 - 1676, pag. 430, Nr. 4, 1633

oo Niedereichstädt 21.11.1625 Veit Ebert

31610Bönrats Michaelzu Niedereichstädt
-
231Bornhacke IEva* Obereichstädt 28.09.1728

Mstr. Hanß Bornhacken eine Tochter getaufft mit Namen Eva, Festo St. Michaelis
KB Obereichstädt * 1676 - 1799, pag. 293, Nr. 8, 1728

oo Obereichstädt 16.11.1756 Ehrhardt Leberecht Altenburg

462Bornhacke HansZeug- und Leineweber zu Obereichstädt
* Obereichstädt 04.02.1681

Mstr. Bläs. Bornhackens, Nachb. u. Leinwebers allhier Sohn, Hans Bornhacke, geboren d. 4. Febr. war der Tag Bläs.
KB Obereichstädt * 1676 - 1799, pag. 30, Nr. 16, 1681

+ Obereichstädt 20.07.1762 [81 J. 5 Mo. 2 Wo.]

Mstr. Hanß Bornhake, N. u. Leinweber allhier, den 20. July früh halb 4 Uhr sel. verstorben u. d. 21. Ej. mit einer Predigt christl. beerdigt. Aet. 81 J., 5 M., 2 W.
KB Obereichstädt + 1676 - 1799, pag. 443, Nr. 10, 1762

oo Obereichstädt 28.11.1713 Maria Englich

Mstr. Hanß Bornhacken, N. u. Leinwebern, Juven., Mstr. Bläs. Bornhackens, Nachb. u. auch Leinwebers allhier ehel. Sohn copuliert mit Jgfr. Marien Englichen, Moritz Englichs Tochter copuliert die 28. Novembr., war der Tag Ruffi
KB Obereichstädt oo 1676 - 1799, pag. 152, Nr.4, 1713

924Bornhacke BlasiusZeug- und Leineweber zu Obereichstädt
* (um 1641)
+ Obereichstädt ▭ Obereichstädt 24.03.1714 [73 J.]

Mstr. Bläsius Bornhacken, Nachbar u. Leinweber allhier christl. zur Erden bestattet den 24. Martij, war der Tag Gabriel, Aetatis 73
KB Obereichstädt + 1676 - 1799, pag. 155, Nr. 3, 1714

oo Maria NN
* (um 1649)
+ Obereichstädt 15.04.1718 [69 J.]

Fr. Marien Bornhackin, mstr. Blas. Bornhackens, N&E allhier nachgel. Wittben christl. zur Erden bestattet, Aetatis 69, Feris [...], welche am Char-Freytage früh gegen 4 Uhr verschieden
KB Obereichstädt + 1676 - 1799, pag. 182, Nr. 5, 1718

1848Bornhacke Benedict [Dix]+ Obereichstädt ▭ Obereichstädt 19.04.1680

Dix Bornhacke begraben d. 19.
KB Obereichstädt + 1676 - 1799, pag. 27, Nr. 6, 1680

-
237Bornhacke IICatharina* Obereichstädt 17.06.1708

Simon Bornhacken eine Tochter getaufft mit Namen Katharina, Mutter geb. Geplerin, [...] Dom II a. Trinit., d. 17. Junij, [...] gedient, s. Kinder 6. Davon 2 +, 3 Söhne, 1 Tochter, 12 Kindesk. [...]
KB Obereichstädt * 1676 - 1799, pag. 112, Nr. 2, 1708

+ Obereichstädt 21.06.1779 [71 J. 1 Wo.]

Catharina, Peter Heinrichs Rel. am 21. Juny vorm. 9 Uhr sel. verschieden u. den 23. Ej. mit einer Predigt christl. beerdigt. Aet. 71 J., 1 W. Matr. 44 J., 8 Mon. Vid. 9 J. weniger 3 Wochen
KB Obereichstädt + 1676 - 1799, pag. 516, Nr. 4, 1779

oo Obereichstädt 12.11.1725 Peter Heinrich

474Bornhacke SimonSimon Bornhacke, alias Pfeiffer, zu Obereichstädt
* (um 1644)
+ Obereichstädt ▭ Obereichstädt 28.04.1720 [75 J. 6 Mo. 3 T.]

Simon Bornhacken christl. zur Erden bestattet d. 29. April, war der Tag Reinmund, starb Domin. Cantate früh 4 Uhr, Aetatis: 75 Jahr, 6 Monath, 3 Tage
KB Obereichstädt + 1676 - 1799, pag. 202, Nr. 5, 1720

I oo Obereichstädt 24.11.1677 Catharina Gebler, Wwe des Clemens Pfeiffer

1677 Simon Bornhacke mit Fr. Catharina, Clemen Pfeiffers Wittbe copuliert
KB Obereichstädt oo 1676 - 1799, pag. 22, Nr. 4, 1677

II oo Obereichstädt 21.11.1701 Sibylla Gebler

Item Eodem die Simon Bornhacken, verwittbeten Nachbar allhier, mit Jungfer Sibyllen, Simon Geplers sel. Nachbarn allhier ehel. Tochter öfentl. copuliert
KB Obereichstädt oo 1676 - 1799, pag. 76, Nr. 6 1701

948Bornhacke ClemensLeineweber zu Obereichstädt
* (um 1601)
+ Obereichstädt ▭ Obereichstädt 01.06.1684 [82 J. 7 Mo. 4 T.]

Clement Bornhake begraben den 1. Junj
KB Obereichstädt + 1676 - 1799, pag. 37, Nr. 5, 1684

oo Obereichstädt 15.11.1630 Anna Apel

1630 Clemen Bornhacke ist den 15.11.1630 mit Jungfrau Annen, Michel Apels zu Niedereichstädt nachgelassener Tochter copuliert worden
KB Obereichstädt oo 1586 - 1631, pag. 98, Nr. 3, 1630

-
455Bornhacke IIIEva * Obereichstädt 31.05.1700

Adam Bornhackens Töchterlein ist geboren am 31. Maji, getaufft am 2. Junij, [...] Ihr Name heißet Eva, Feri Tatijs Pentorates hat Ao. 1719 Adam Galandern geheyrathet Deus T.O.M. [...] dictat matrimonium d. 14. Junij
Paten: Frau Maria, Simon Heinrichs Hausfrau; Jgfr. Maria, Matthes Bornhackens Tochter; Hln. M. Johann Georg Rammoldt, Past. Substitutus allhier
KB Obereichstädt * 1676 - 1799, pag. 67, Nr. 2, 1700

+ Obereichstädt 27.09.1746 [46 J. 3 Mo. 3 Wo. 6 T.]

Den 27. Sept. ist Zacharias Galanders, p.t. Kirchvaters Eheweib, Frau Eva gestorben und den 29. Ej. mit einer Leichen Predigt über den Text [...] beerdigt worden. Aetat. 46 Jahr, 3 Monath, 3 Wochen u. 6 Tage et terttii matrim. 9 Jahr weniger 1 Woche u. 2 Tage
KB Obereichstädt + 1676 - 1799, pag. 385, Nr. 9, 1746

I oo Obereichstädt 14.11.1719 Adam Galander [+ 1728]
II oo Obereichstädt 22.11.1729 Andreas Thieme [+ 1736]

Andreas Thiemen, Juvenen, Simon Thiemens, N&E k.l. jüngsten Sohn, mit Fr. Even Galanderin, meiner Pathen [Magister Rammoldt] allhier, Adam Galanders R., mit einer Hochzeits Predigt getrauet d. 22. Ejusdem, war der Tag Coccilia
KB Obereichstädt + 1676 - 1799, pag. 305, Nr. 5, 1729

III Obereichstädt 06.10.1737 Zacharias Galander [+ 1748]

Den 6. Octob. ist Zacharias Galander, Zacharias Galanders, gewes. N&E in Nieder-Eichstädt nachgel. eheleibl. jüngster Sohn mit Frau Eva Thiemin, Andreas Thiemens, gewes. N&E allhier nachgel. Wittbe nach erhaltenem allen u. gnädiger Dispensation doch mit ob naticipatum concubitum in aller Stille copuliert worden
KB Obereichstädt oo 1676 - 1799, pag. 338, Nr. 1, 1737

Den 25. Dec. vormittags 10 Uhr ist Zacharias Galandern, welcher den 6. Oct. a.c. ist ob anticipation. concubitum in der Stille copuliert worden, ein junger Sohn gebohren worden, welcher den 27. Ej. getaufft und ihm der Nahme Christian gegeben worden
KB Obereichstädt * 1676 - 1799, pag. 340, Nr. 11, 1737

910Bornhacke Adam * Obereichstädt 18.02.1667

Adam, Andreas Bornhakens Sohn, ist gebohren den 18. Febr.
KB Obereichstädt * 1676 - 1799, pag. 6, Nr. 4, 1667

+ Obereichstädt ▭ Obereichstädt 31.07.1714 [47 J. 5 Mo. und etliche T.]

Adam Bornhacken, N&E allhier christl. zur Erden bestattet d. 31. Julij, war der Tag Germani, Aetatis 47 Jahr, 5 Monath, etl. Tage
KB Obereichstädt + 1676 - 1799, pag. 156, Nr. 5, 1714

oo Obereichstädt 16.11.1696 Christina Lützkendorf

Adam Bornhacke u. Jfr. Christina, Christian Lützkendorffs Tochter den 16. 9br. copuliert
KB Obereichstädt oo 1676 - 1799, pag. 59, Nr. 2, 1696

1820Bornhacke Andreas* (um 1628)
+ Obereichstädt ▭ Obereichstädt 21.05.1711 [83 J.]

Den Alten 83 Jährigen und z.Z. ältesten Nachbarn allhier Andreas Bornhaken, geb. 1628, christl. zur Erden bestattet den 21. Maji, war der Tag Prudentij
KB Obereichstädt + 1676 - 1799, pag. 133, Nr. 3, 1711

oo Margaretha NN
* (um 1638)
+ Obereichstädt ▭ Obereichstädt 04.07.1704 [66 J.]

Fr. Margarethen, Andreas Bornhackens Eheweib christl. zur Erden bestattet, ihres Alters 66 Jahre, d. 4. July, war der Tag St. Ulrici
KB Obereichstädt + 1676 - 1799, pag. 88, Nr. 5, 1704

-
1805Bornhacke IVCatharina* Niedereichstädt ~ Niedereichstädt 09.11.1626

KB Niedereichstädt * 1606 - 1676, pag. 350, Nr. 9, 1626

+ Niedereichstädt ▭ Niedereichstädt 05.04.1689 [62 J. 19 Wo 4 T.]

KB Niedereichstädt + 1676 - 1799, pag. 58, Nr. 2, 1689

I oo Niedereichstädt 18.11.1644 Zacharias Galander [+ 1662]

KB Niedereichstädt oo 1606 - 1676, pag. 524, Nr. 4, 1644

II oo Niedereichstädt 22.02.1664 Christoph Heinrich

KB Niedereichstädt oo 1606 - 1676, pag. 624, Nr. 1, 1664

3610Bornhacke Erasmus [Asmus] + Niedereichstädt ▭ Niedereichstädt 24.10.1633

Den 24 Octob ist Asman Bornhak christlich zur Erden bestetigt worden
KB Niedereichstädt + 1606 - 1676, pag. 440, Nr. 52, 1633

oo Niedereichstädt 13.11.1620 Elisabeth Apel [Opel]

Den 13 Novemb ist Erasmus Bornhacke mit Elisabeth Mitael Apels Tochter im Oberdorffe copulirt und folgenden Tages allhier eingesegnet worden
KB Niedereichstädt oo 1606 - 1676, pag. 260, Nr. 3, 1620

7220Bornhacke Michael zu Obereichstädt
-
1937Bornhacke VEva* Obereichstädt ~ Obereichstädt 10.09.1670

Andreas Bornhaken Tochter Eva ist getauft den 10. Septembr.
KB Obereichstädt * 1664 - 1675, pag. 10, Nr. 11, 1670

+ Obereichstädt 17.10.1735 [ 65 J. 1 Mo. 1 Wo. 1 T.]

Den 17. Oct. abends gegen 12 Uhr ist Frau Eva, Simon Glotzens, N&E u. Syndici allhier Eheweib, gestorben u. den 18. Ej. mit einer Leichen Predigt christl. beerdigt worden, Text [...] At. 65 Jahr, 1 Monath, 1 Woche u. 1 Tag
KB Obereichstädt + 1676 - 1799, pag. 331, Nr. 4, 1735

oo Obereichstädt 11.11.1695 Simon Glotze

3874Bornhacke AndreasAhnenimplex siehe Nr. 1820
-
1981Bornhacke VIJudith* Obereichstädt ~ Obereichstädt 05.06.1683

Judith, Philip Bornhaken Tochter d. 5. Jun. getaufft
KB Obereichstädt * 1664 - 1675, pag. 34, Nr. 11, 1683

+ Obereichstädt 23.08.1755 [ 72 J. 2 Mo. 1 Wo. 2 T.]

Juditha Galanderin, vid. Andr. Gal., den 23. Aug. nachm. vor 3 Uhr sel. verstorben u. d. 25. Ej. mit einer Predigt christl. beerdigt. Aet. 72 J., 2 M., 1 W. u. 2 Tage
KB Obereichstädt + 1676 - 1799, pag. 424, Nr. 8, 1755

oo Obereichstädt 19.11.1703 Andreas Galander

3962Bornhacke Philipp zu Obereichstädt
-
-Bornhacke Christina* Obereichstädt (um 1678)
+ Obereichstädt 14.01.1767 [88 J. 8 Mo. 2 Wo. 2 T.]

Christina, Andreas Lützkendorfs Rel. am 14. Jan. abends 9 Uhr sel. verstorben u. d. 16. Ej. mit einer Predigt christl. beerdigt. Aet. 88 J., 8 Mon., 2 Wochen, 2 Tage. Matrim. 14 J., 5 M. min. 8 T. Viduitatis 51 J., 9 Mon., 1 W., 1 T.
KB Obereichstädt + 1676 - 1799, pag. 458, Nr. 1, 1767

oo Obereichstädt 13.11.1699 Andreas Lützkendorf

-Bornhacke Blasius Ahnenimplex siehe Nr. 924
-
43BöttgerErnestine Friederike * Pörsdorf 30.12.1823
+ Pörsdorf 20.11.1902
oo Pörsdorf 12.12.1847 Gottlob Erdmann Petzold
-
195BrandDorethea oo Andreas Stroefer
-
387PrießAnnaoo Webau 16.04.1720 Gottfried Scharenberg
774PrießGeorgSchneidermeister zu Webau
* um (1654)
+ Webau ▭ Webau 13.12.1722 [68 J. 9 Mo. 2 T.]

Den 13. Decembris ist Meister Georg Prieß Schneider in Webau mit einer Leichen Predigt beerdiget worden, seines Alters 68 Jahr 9 Monathe u. 2 Tage.
KB Webau + 1701 - 1799, pag. 820, Nr. 6, 1722

-
897BünertCatharinaTo. des Thomas Bünert zu Jüdendorf
* (vor 1663)
+ (vor 1710)
I oo Jüdendorf 21.11.1681 Melchior Heinrich
II oo Niedereichstädt 06.07.1696 Christoph Galander
1794BünertThomaszu Jüdendorf
-
103Buschmann Maria Christina* Gröbitz 28.08.1779
oo Gröbitz 04.08.1805 Johann Gottfried Schlegel
206Buschmann Christian